Khoren Gevor: Comeback im April

Khoren Gevor will es noch mal wissen und wird nach über fünf Jahren wieder in den Ring steigen!

Boxen im Norden und die Bild Zeitung haben am heutigen Abend das Comeback von Khoren Gevor 32(17)-9(2)-0 für den 8. April bekannt gegeben. Dann soll er in der Grossen Freiheit 36 auf dem Hamburger Kiez einen ersten Kampf bestreiten mit dem er sich am liebsten direkt wieder in den Ranglisten platzieren möchte. Schon seit Wochen ist er im Hammerbrook Gym in Hamburg neben seiner Tätigkeit als Trainer auch wieder aktiv im Training. Und das offenbar mit großer Ernsthaftigkeit. Denn er hat bereits über 15 Kilo abgenommen und sieht um Jahre verjüngt aus.

Khoren Gevor

Khoren Gevor

Im letzten Jahr kam bei ihm nach einem Schuss ins Knie die Wende. Nun will er es sich und aller Welt noch mal beweisen und noch mal einen Titel holen. „Das habe ich jemandem versprochen!“ sagt er, aber Näheres will er erst verraten, wenn es soweit ist.

Seine Wunschgegner sind Zeuge, Feigenbutz oder auch ein Rematch gegen Artur Abraham. „Die werden das nicht wollen, aber irgendwann können sie mir nicht mehr aus dem Weg gehen!“ 

Ganz soweit ist es aber noch nicht. Erstmal muss er sich mit ein paar guten Gegnern beweisen. Aber bei gutem Matchmaking könnte er noch vor seinem 40. Geburtstag erneut um eine Weltmeisterschaft boxen. Und genau das ist sein Plan.