Dennis Lewandowski vs Boris Estenfelder in Hamburg

Am kommenden Sonntag ist es soweit und Boxen im Norden erklärt die Sommerpause in Hamburg für beendet. Bereits zum sechsten Mal wird in der Grossen Freiheit 36 veranstaltet und auch dieses Mal kann sich die Fightcard sehen lassen.

Im schon zweimal verschobenen Hauptkampf trifft Dennis Lewandowski 13(6)-1-0 auf Boris Estenfelder ​​​​​​​9(6)-1-1 und es geht um die Deutsche Meisterschaft (BDB) im Schwergewicht. Lewandowski der inzwischen unter Sebastian Sylvester trainiert hat ordentlich abgespeckt und geht bestens vorbereitet in dieses Duell. Estenfelder kündigt in einem Promo-Video (siehe oben!) an, dass sie sich „ordentlich auf die Fresse hauen“ wollen – natürlich boxerisch und für das Publikum. Aber nicht nur diese Ankündigung macht den Kampf spannend, denn beide sind erst einmal über 10 Runden gegangen. Beide haben dabei als Auswärtsboxer jeweils nach Punkten ihre einzigen Niederlagen kassiert. Lewandowski gegen Tom Schwarz und Estenfelder gegen Evgenios Lazaridis. Ein wirklich interessanter Kampf auf Augenhöhe – ohne klaren Favoriten!

Aber damit nicht genug: es gibt noch zwei weitere Titelkämpfe. Christian Lewandowski, der ältere Bruder, trifft im Kampf um den Internationalen Deutschen Titel (BDB) auf Tamaz Zadishvili und Angelo Frank darf gegen ​​​​​​​Giorgi Gujejiani um den vakanten International Gürtel der WBF boxen.

Sebastiano Lo Zito, der deutsche Meister im Supermittelgewicht, trifft auf der Undercard zu einem 8-Runder auf den erfahrenen Istvan Zeller. Außerdem steigen Ilja Mezencev,  Yosko Stoychev und weitere Boxer in den Ring. 

Wer diese Veranstaltung nicht verpassen will, kann sich hier bei eventim ein Ticket sichern, ansonsten besteht auch noch am Sonntag die Chance auf wenige Resttickets an der Abendkasse.

Dennis Lewandowski vs Boris Estenfelder

Dennis Lewandowski vs Boris Estenfelder