Tyron Zeuge startet Neuanfang in Potsdam

Tyron Zeuge vs Armand Cullhaj

Tyron Zeuge vs Armand Cullhaj

Im Moment gibt es keinen deutschen Box-Weltmeister. Aber bei der Boxgala von Agon Sports & Events am 22. September in Potsdam steigen gleich zwei Ex-Weltmeister in den Ring. Neben dem Hauptkämpfer Jack Culcay, der gegen Rafael Bejaran aus Hamburg einen WM-Vorausscheidungskampf bestreitet, wird auch Tyron Zeuge kämpfen. Der Super-Mittelgewichtler aus Berlin ist der bisher letzte deutsche Boxchampion – er verlor seinen WBA-Weltmeistertitel im Juli gegen den Briten Rocky Fielding. Zeuge und sein Trainer Jürgen Brähmer waren bis Mitte dieses Jahres beim Promoter Sauerland Event unter Vertrag.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir neben Jack Culcay mit Tyron Zeuge einen zweiten so hochkarätigen Boxer präsentieren können“, freut sich Ingo Volckmann, Geschäftsführer der Agon Group. „Wir sind ja ein noch junger Boxstall, aber wir haben große Ziele. Zwei Jungs aus Berlin boxen in Potsdam live im RBB – das ist ein sportlicher Höhepunkt für die ganze Region.“

Tyron Zeuge, der in seiner Karriere bisher 24 Kämpfe bestritt (22 Siege, eine Niederlage, ein Unentschieden) hat beste Erinnerungen an die MBS-Arena in Potsdam. 2016 wurde er dort gegen den Italiener Giovanni De Carolis Weltmeister im Supermittelgewicht. Im selben Jahr hatte Jack Culcay den WBA-Interimstitel im Halbmittelgewicht gewonnen – ebenfalls in Potsdam. Beide Boxer sehen das als gutes Omen. Für Zeuge, der in seinem ersten Kampf nach der Zeit bei Sauerland Event über acht Runden gehen wird, und für Trainer Jürgen Brähmer ist es ein Neuanfang. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Gelegenheit haben, bei der Agon-Boxgala in Potsdam dabei zu sein“, sagt der Ex-Champion, der in seiner Karriere mehr als 50 Profikämpfe bestritten hat. „Nachdem wir uns aus dem Vertrag mit Sauerland gelöst haben greifen wir wieder an. Das Ziel ist der Weltmeistertitel!“

Das ist bei Tyron Zeuge nicht anders als bei Jack Culcay. Beide wollen in Potsdam den ersten Schritt zum neuerlichen Titelgewinn gehen. Und die Boxfans erleben an einem Abend zwei Ex-Weltmeister im Doppelpack.

Tickets: www.ticketmaster.de (01806 999 0000)

Text: Agon Sports & Events