Teper vs. Wach am 18. März in Leipzig

Lehmann vs Lauri
Lehmann vs Lauri
Lehmann vs Lauri
Erkan Teper vs David Price

Erkan Teper vs David Price

Erkan Teper wird am 18. März in Leipzig auf den Polen Mariusz Wach, 32(17)-2(1)-0 treffen. Mit einem Sieg möchte sich Teper nach seiner Niederlage gegen Christian Hammer in der erweiterten Spitze zurückmelden und möglichst schnell wieder in den Ranglisten steigen.

Der Pole Wach fiel bisher vor allem durch seine Niederlagen gegen Wladimir Klitschko und Alexander Povetkin auf, in denen er enorme Nehmerqualitäten unter Beweis stellte. Zudem konnte der 2 Meter Hüne Tepers Bezwinger Hammer 2010 durch KO besiegen. Wach gilt als langsamer, defensiv recht mäßiger Boxer, der aber dank seines starken Kinns durch die Treffer seiner Gegner durchmarschiert, konstanten Druck aufbaut und sich dann auf seine Power verlässt, welche durchaus höher einzuschätzen ist, als es der Kampfrekord suggeriert.

Erkan Teper steht nach mehreren Rückschlägen unter enormem Zugzwang. Zunächst wurde der Deutschtürke nach seinem Sieg über David Price positiv getestet und musste eine Weile aussetzen, weil er vom Verband gesperrt wurde. Anschließend tauchte Teper mit viel zu hohem Gewicht beim Duell gegen Christian Hammer auf und verlor nach enttäuschender Leistung über die Punktzettel. Jetzt möchte sich der Ex-Europameister mit einem starken Sieg zurückmelden, um zu beweisen, dass er trotz allem noch immer ein Mann für die Zukunft ist.

In weiteren Kämpfen werden Robert Stieglitz und Dominik Bösel antreten. Obwohl diese offiziell die Hauptkämpfe bestreiten, müssen sie nun mit richtig starken Gegnern aufwarten, um mit der tollen Ansetzung auf der Undercard Schritt halten zu können.

Kommentare

Kommentare